Samstag, 31. Oktober 2015

Es ist Halloweentag!!

Und hier die Halloweenkarte, welche ich euch  noch versprochen habe:

Die Grundkarte ist in Kürbisgelb, wie es sich gehört!  ;o)

Mein "Bild" ist folgendermaßen entstanden:

Erst mit dicken Pinseln Flüsterweißen Farbkarton eingefärbt, oben rechts fast garnicht, dann mit Osterglockengelb, Currygelb, Kürbisgelb bis zu Terrakotta.
Oben links habe ich ein dickes Spinnennetz von "Indigu Blu" gestempelt, die Fledermäuse und die Katze sind noch aus einem SU-Stempelset aus dem letzten Jahr "Freaky Friends". Alles in schwarz gestempelt.
Und mit Kürbisgelb habe ich aus dem Stempelset "Fröhliche Stunden" den Spruch Gruselige Halloween-Grüsse immer wieder versetzt gestempelt. Wo der Hintergrund ins gelbliche geht, habe ich den 2. Abdruck genommen, der dann auch heller ist ...

Der Knopf ist ein geschliffener Vintage-Designerknopf, welchen ich mit einem Alkoholmarker in Kürbisgelb eingefärbt habe. Die Kordel ist Currygelb.



Zu guter Letzt habe ich noch "Augen" mit Versamark gestempelt und in weiß embosst.

Später kam mir auch der Gedanke, ich hätte die Augen vielleicht auch mal in Rot stempeln sollen??
Es wäre ein Versuch wert! ;-)


Und dies ist mein Gruseliger Halloween-Gruß an euch!
Ich wünsche euch viel Spaß heute Abend
und für morgen einen sehr schönen Sonntag, genießt den richtig gut angesagten Herbsttag, seid herzlich gegrüßt!

Sonntag, 25. Oktober 2015

Halloween in Aubergine

Für heute hat das Team StampinClub wieder einen Blog Hop vorbereitet.
Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen. Unser Blog Hop steht unter dem Motto HALLOWEEN.

Hier kommt meine Karte dazu:


Die Grundfarbe ist Aubergine, ein herrliches Lila!  ;o)
Ich habe wieder verschiedene Stempelsets miteinander kombiniert.
Zuerst habe ich den Lila-Hintergrund gemacht. Dazu Post-it´s gerissen und auf den Flüsterweißen Farbkarton geklebt. Dann mit einem dicken Pinsel die Farbe gesetzt. Die Post-it´s abgezogen, mit den Pünktchen aus "Gorgeous Grunge" in Aubergine, den Spinnweben aus "Fröhliche Stunden", den Zweig und den Raben aus "Zwischen den Zweigen" in Schwarz gestempelt.  Die Geisteraugen aus "Zwischen den Zweigen" sind in weiß embosst.





Das "BUH"ist auch in "Fröhliche Stunden".
Es ist ein sehr schönes und vielfältiges Set.





Und kürzlich habe ich einen größeren Workshop gegeben und da hatten meine Teilnehmerinnen diese Gooddies auf ihrem Platz:
Eine kleine Pillowbox (Designerpapier vom letzten Jahr), geschmückt mit etwas Zierdeckchen Spinnennetz, einer ausgestanzten Schneeflocke, einer Fledermaus (ausgestanzt mit der Handstanze "Eleganter Schmetterling") und einem Fähnchen mit Spruch..
 








Dies war mein Beitrag zum Halloween Blog Hop.

Am nächsten Samstag ist Halloween, ich möchte euch dann eine weitere Karte dazu zeigen!  ;o)

Nun schaut euch auch auf den anderen Blogs um, hier findet ihr alle Teilnehmer des Blog Hops. Ihr seid nun bei mir (Gabi Hinz). Klickt einfach auf den nächsten Namen auf der Liste!

Ganz viel Spaß und euch noch einen schönen Sonntag!

Sonntag, 18. Oktober 2015

Zum neuen Abschnitt trifft Pop-up Karte

Heute mache ich nicht viel Beschreibung und möchte euch nur mit einer Karte grüßen:





Die Blumenstempel sind aus dem Set "Zum neuen Abschnitt", die Schmetterlinge sind Framelits, hier dekoriert/gefärbt mit Glitter.

Der Sommer ist definitiv zu Ende, der Herbst hat uns voll im Griff. Dies ist noch einmal ein wehmütiger Gedanke an die Monate Mai bis September!  ;o)

Das vergangene Wochenende lud ja wettermäßig so richtig zum Basteln ein, habt ihr es ausgenutzt?

Ich wünsche euch für morgen einen sehr schönen Wochenstart, seid alle ganz herzlich gegrüßt!

Sonntag, 4. Oktober 2015

einfach mal zum Geburtstag

Heute zeige ich euch nur kurz, ohne große Beschreibung, etwas Gebasteltes zum Geburtstag:

Eine Karte natürlich ....

Leider sind verschiedene Artikel, welche ich benutzt habe, nicht mehr aktuell in den Katalogen, wie z.B. die Blümchen, das Designerpapier, das Band ...
Die Schablone ist nicht von Stampin Up!

Aber es lässt sich alles wunderschön kombinieren.

    

Eine Verpackung darf nicht fehlen !  ;o)

Ich habe eine selbstverschließende Verpackung gemacht, sie ist im unteren Bereich so diamantförmig, ist oben hin gerade und hält sich alleine geschlossen. Um sie zu öffnen, muss man an beiden Seiten (hier rechts und links) zur Mitte drücken, dann spreizt sich die Öffnung. 

Für die Verpackung selber habe ich Flüsterweißen       Farbkarton benutzt und diesen später mit Designerpapier       beklebt.


Farblich passend zur Karte.


Und natürlich einen Umschlag dazu bestempelt.

Die Blümchen habe ich übrigens mit einem Mischstift, den in Stempelfarbe getupft, angemalt.  So kann man farblich alles Ton in Ton hinbekommen.



Und dies ist mein Sonntagsgruß an euch, genießt das tolle Wetter .....  :-)