Sonntag, 24. Juli 2016

Abschied vom Kindergarten

Puhhh .... arbeitsreiche und ereignisreiche Wochen liegen hinter mir (und meiner Familie).
Unser Jüngster beendete seine Kindergartenzeit und das wurde ausgiebig geehrt und gefeiert!
Ich zeige euch heute eben, was ich dafür getan habe:


Wir haben im Kindergarten ein Tor, unter welchem die sehr baldigen Schulkinder verabschiedet werden.
Die Eltern dieser eben genannten Kinder organisieren den Rauswurf und die Feier im Anschluss.
Auf mich fielen das Gestalten der Einladungskarten für die Erzieherinnen, das Schmücken des Torbogens, Goodies in Form einer kleinen Schultüte für die Kids und von mir persönlich bekamen die Erzieherinnen noch ein kleines Dankeschön.


Den Torbogen hatte ich mit einer 6 Meter langen Blumengirlande geschmückt, hergestellt mit Efeu-/Birkenzweigen und gesteckt mit frischen Hortensien, Rosen, Chrysanthemen, Lavendel und vielen, vielen Wildblumen, wie Kamille, Kornblumen  und vielen anderen.


Aufgehängt wurde die Girlande mit grünem Draht an kleinen inneren Häkchen.


Hier ein kleiner Ausschnitt der Girlande.  Ich brauchte 4 1/2 Stunden, um sie zu binden. Und ich musste es im Wohnzimmer machen, da kurz zuvor draußen ein Platzregen runter gekommen war!






Dies waren die Einladungskarten:

Es ist eine doppelseitig ausziehbare Karte, hier die Front:


Die Stempel sind ausnahmsweise mal keine von SU, außer "Einladung" aus einem älteren Set, welches leider nicht mehr erhältlich ist.



So schaut die Karte ausgezogen aus, links in pastellig noch einmal die Tiersymbole der Kindergartengruppen und ein Spruch "Kommt und feiert mit uns", rechts die direkte Einladung mit Anlass, Ort, Datum usw.




Die kleinen Schultüten.
Es gab mal eine Bigzform bei SU, die war wie ein Kelch (leider weiß ich nicht mehr, wie sie hieß/heißt). 2x ausgestanzt und zusammengeklebt und ruckzuck hat man die Grundform zusammen.
Ich hatte sie wieder mit Marienkäfern, Grashüpfern und Schmetterlingen bestempelt, oben buntes Krepppapier von innen geklebt, gefüllt und zugebunden.


Und hier meine persönlichen Dankeschön-Goodies für unsere Erzieherinnen.
Ein großes Glas selbstgemachte Marmelade, dekoriert mit einer Serviette (Sonnenblumenmotiv) und den Farben angepasst eine kleine runde klappbare Karte.


Dazu bekam jede noch einen Blumentopf mit einer selbstgezogenen grünen Wasserlilie. Den Blumentopf konnte ich auch schön mit einer solchen Serviette umwickeln, so sah das Set wirklich schön und komplett aus!




Dieser passende Spruch ist im Stempelset "Mit Liebe geschenkt".


Der Schmetterling ist in "Papillon Potpourri" und mit der kleinen Schmetterlingshandstanze ausgestanzt.



Dies für heute!
Es sollte eigentlich schon heute früh raus, ich habe es leider nicht geschafft, aber der nächste Beitrag steht schon in Vorbereitung!


Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und grüße alle gaaaanz herzlich!

Montag, 18. Juli 2016

Bonustage bei Stampin Up!

Ihr habt es sicherlich schon auf vielen Blogs gelesen oder im Internet oder auch direkt bei SU gesehen:  Stampin Up! bietet im Juli etwas Besonderes an:


Vom 7. bis zum 31. Juli gibt es im Rahmen der Aktion „Bonustage“ bei jeder Bestellung für je 60 €/£45 Bestellwert (Katalogpreise zzgl. Versandkosten) einen Gutschein im Wert von 6,00 €/£4.50, der vom 2. bis zum 31. August einlösbar ist. (Bei Minimum 120,00 € -Bestellung sind es 2 Gutscheine à 6,00 €, bei 180,00 € dementsprechend 3 Gutscheine à 6,00 € usw.).Dies ist eine tolle Gelegenheit, sich Produkte eurer Wunschliste zu gönnen – ganz gleich, ob jetzt oder im August bestellen, wenn die Gutscheine einlöst werden können!

Details von Stampin Up! direkt weitergegeben:
• Aktionszeitraum: 7.–31. Juli 2016
• Einlösezeitraum: 2.–31. August 2016
• Zur Teilnahme an dieser Aktion ist eine E-Mail-Adresse erforderlich. Die Gutscheine-Codes der „Bonustage“ können nur per E-Mail zugesandt werden.
• Es wird den Teilnehmenden unbedingt empfohlen, die E-Mail mit ihrem Gutschein-Code abzuspeichern UND sich den Code an einem sicheren Ort zu notieren. Die Codes können kein zweites Mal zugesandt werden, falls die E-Mail verloren geht, und verlorene Codes können nicht neu erstellt werden.
•Die Gutscheine-Codes können für beliebige Produkte, ausgenommen Startersets, eingelöst werden.



Ich mache es momentan so, dass ich die Gutscheine an mich schicken lasse und hebe sie für meine Kunden auf. Ich erinnere im August daran, dass "hier" noch Geld (Gutschein) auf der Kante liegt!  :o)


Nun, ich wollte euch dies nicht vorenthalten. Es bleiben noch 2 Wochen, um solche Gutscheine zu sammeln!
Viele Grüße für heute!

Sonntag, 17. Juli 2016

Tunnelkarte mit "Seaside Shore"

Oh weh, es tut mir leid, es sind schon wieder 2 Wochen her seit meinem letzten Beitrag hier auf dem Blog.  Manchmal hat man einfach zu viel um die Ohren ....


Heute möchte ich euch eine kleine Fortsetzung einer der Karten vom letzten Mal zeigen.
Ich hatte euch nur die Front gezeigt, da ging es ein wenig um die Präge-, bzw. Stempeltechnik. Heute zeige ich euch das Innere der Karte, da geht es um eine Kartenfalttechnik, nämlich eine Tunnelkarte.






Dies war die Front:


Den Prägefolder "Meereswellen" einfärben und damit das Papier prägen und gleichzeitig einfärben.


Die Blasen, der Spruch und die einzelnen Fische sind einfach gestempelt, die zuletzt genannten sind mit der Hand ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.




Das Innere besteht praktisch aus 2 Lagen Farbkarton. Die eine Lage ist die Grundkarte, hier in Aquamarin. Die andere Lage habe ich in Vanille Pur ausgewählt, sie ist etwas kleiner als die Grundkarte und wird 3-fach gefalzt. Uuund:  man setzt ein "Passepartout" ein, in welches man schaut und somit wie in einen Tunnel reinschaut.
(wenn ihr versteht was ich meine ....?).
Auf die Grundkarte, im Inneren, habe ich den Spruch gestempelt, drum herum Fische und Algen.
Auf das Vanille Pur habe ich einen Hintergrund gestempelt in zweierlei Form: Stampin´ Up! bietet ja nun so kleine Schwammwalzen an. Um eine solche habe ich ein Gummiband gewickelt und diese dann in das Aquamarinfarbene Stempelkissen gerollt und auf das Papier abgerollt. Dadurch entsteht ein interessanter Hintergrund und zwar nicht einfarbig in einem Ton, sondern unregelmäßiger Farbaufdruck mit Streifen ...  Passt zum Thema Meer.  Dies habe ich auf 2/3 Höhe gemacht und im unteren Drittel mit den Pünktchen von "Gorgeous Grunge" so ne Art Sand oder Kies gestempelt.


Und da das Ganze an eine Freundin verschickt werden sollte, hier noch der passende Umschlag:


Ach, mit Stempeln kann man so vieles schön gestalten!!
Man braucht also nicht malen oder zeichnen können!  ;o)


Und dies nun mein Gruß zum heutigen Sonntag!


Und - ganz bestimmt - ich bin nun wieder regelmäßig da!!


Alles Liebe und bleibt gesund, eure Gabi.


Sonntag, 3. Juli 2016

Maritime Geburtstagsgrüße


Ich habe verschiedenes für euch vorbereitet, hier meine 1. Karte:
 Ich habe das Stempelset "Seaside Shore" verwendet (Fische, Algen, Luftblasen), der Spruch ist im Set "Erfreuliche Ereignisse" und ich benötigte den Prägefolder Meereswellen und verschiedene Kreisstanzen.


 Zuerst habe ich Flüsterweißen Farbkarton mit der Seifenblasentechnik "eingefärbt", dann habe ich die Fische, Algen und Seifenblasen darauf gestempelt, die Algen mit dem Wassertankpinsel etwas ausgemalt, den Fischen mit den Stiften "Wink of Stella" etwas Gold und Transparentglitzer verpasst.
Das Ganze mit Stempelkissen Jeansblau uminkt und auf einen weißen Hintergrund geklebt.
Den Prägefolder "Meereswellen habe ich auf der Seite, wo "Sizzix" abgedruckt ist, mit dem Stempelkissen Jeansblau eingefärbt, zugeschnittenes Flüsterweißen Farbkarton reingelegt und durch die BigShot genudelt. So wurde der Farbkarton geprägt und gleichzeitig eingefärbt! Mir persönlich gefällt dieser Prägefolder ganz toll!!  ;o)
Diese letzten 3 Lagen habe ich auf eine Karte in Weiß geklebt, die Dekoration brauche ich nicht erklären, oder?
Hier noch eine andere Karte mit eben genanntem Zubehör, nur etwas einfacher:    
Hier ist nur ein Stück des geprägten, eingefärbten Farbkarton genommen worden. Die Fische sind aus dem Designerpapier "Am Meer" (ich habe sie mit der Hand ausgeschnitten) und der tolle Spruch ist im Stempelset "Das blühende Leben".

Mein nächstes Projekt ist eine Verpackung, z.B. als Tischdekoration für die Geburtstagstafel:


Es ist eine kleine Ferrero Rocher-Ausziehverpackung!  :-)
Zieht man rechts am Band, kommt magisch rechts und links gleichzeitig ein Etikett zum Vorschein!
Links habe ich einen Spruch "Alles Gute" gestempelt, rechts habe ich auf das Etikett erst etwas Designerpapier geklebt, darauf das Schokogoodie!


 Das Ganze dekoriert mit etwas Deko-Fischernetz, etwas Juteband und dem Spruch "Für dich". Beide Sprüche sind im Set "Geburtstagsblumen" enthalten.

Hier links noch einmal ein Blick in die Verpackung, praktisch in den Tunnel!
Dies waren meine Werke für heute!
Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag und viel Spaß beim weiterhüpfen des Blogs!
Hier folgend findet ihr alle Teilnehmer des Blog Hops. Ihr seid nun bei mir (Gabi). Klickt einfach auf den nächsten Namen auf der Liste!
Herzliche Grüße in alle Richtungen!