Montag, 23. Januar 2017

Thinlits Formen Libellen

Die Libellen im neuen Frühjahrs-/Sommerkatalog haben es mir ja total angetan!
Sie sind - in meinen Augen - einfach nur traumhaft!  So filigran !!
Drum benutze ich sie auch viel, so z. B. auch für meine Swapkarten, welche ich mit nach Breklum nahm:

Die Grundkarte ist in Himbeerrot und die Farbe überwiegt auch als Hintergrund meines Auflegers.
Ich hatte den Aufleger erst mit Blumen und Libellen embosst, dann mit Schwämmchen eingefärbt (Himbeerrot, Flamingorot und ein wenig Farngrün), diesen auf Flüsterweiß aufgeklebt und dekoriert.
Ich habe die mittlere Libelle der Thinlits 2x ausgestanzt. 1x mit der Metallic-Folie in Gold und 1x mit dem Farbkarton in Grünbraun.
Die beiden Libellen habe ich übereinander geklebt und damit man auch ein wenig mehr vom Gold sieht, habe ich den rechten Flügel der grünen Libelle etwas abgerissen.
Die grüne Libelle hatte ich zusätzlich noch mit dem "Wink of Stella" Gold angemalt.

Hier eine andere Farbkombi der Karte.
Die Grundkarte ist in Farngrün, der Hintergund des Auflegers ist in Mandarinenorange, Pfirsich Pur und Farngrün.
Nach dem Einfärben habe ich noch den Spruch "Für jemand Wunderbaren ..." gestempelt. Danach kann man mit einem leicht angefeuchteten Taschentuch das Papier abreiben, dann kommt das Embosste (hier der weiße Ursprung) deutlicher zur Geltung. Eine tolle Technik, ich glaube, sie heißt "resist embossed technique".

Die Dekoration sind ausgestanzte Blätter und Blumen aus den Framelits Formen "Blumenkreation", dann Formen der "gestickten Framelits" und natürlich ein Spruch "Mit dir ist einfach alles schön" aus dem Stempelset "Besondere Grüße".

Dies ist mein Gruß an euch alle zum Wochenanfang, bis ganz bald wieder ....  :-)
Danke, dass ihr wieder rein geschaut habt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen